losing my senses
  Startseite
    Realität
    Fiktion
    Mein Buch
    Lyrics
    Bücher
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/jefftoolate

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Blackice
  pasdepaix
  Rico Bandito
  Verwegen
  Nachtbegegnung
  Mario in Australia
 
...looking back...

hab gerade wieder einmal ein bisschen in meinem archiv gestöbert und ich muss sagen, ich war überrascht... ich las texte, von welchen ich nicht einmal mehr wusste, dass sie existieren... habe das wirklich ich geschrieben? ist das wirklich mein geist, der aus diesen texten spricht...? ich habe mein geschreibsel nie wirklich hoch eingestuft, nicht das es an komplimenten oder ermutigungen gefehlt hätte, aber ich bin ja von natur und grund auf bescheiden und bildete mir somit nie wirklich allzu gross etwas auf meine schreiberei ein... aber als ich vorhin so vor mich hin las, musste ich wirklich denken, dass ich nicht schlecht war... ja, ich ertappte mich sogar dabei, wie ich mich in gedanken als gut zu bezeichnen wagte...! man stelle sich das vor, ich sinke sogar schon auf selbstlob hinab...
natürlich fasste ich sofort wieder einmal den entschluss, mehr und öfters zu bloggen... ich werde zwar wahrscheinlich noch mein blaues wunder erleben, weil ich es schon wieder nicht tun werde und der blog weiterhin leer und unaktualisiert vor sich hin vegetieren wird...

warum eigentlich?

es ist einfach so, dass meine freundin, die freundin meiner gitarre, nee moment, umgekehrt, die gtarre meiner freundin, die schule und die arbeit zuviel zeit und energie fressen, um noch in die tasten zu hauen... oder ist es einfach weil ich in letzter zeit so wenig selbstmitleidig durch die gegend stiefel? von jedem regentropfen sofort aufs tiefst möglichste niveau meiner seelischen verfassung gedrückt?

ich weiss es nicht...

naja... wie gesagt nehme ich mir auf jeden fall vor, wieder zu bloggen... also buchstaben zu wörter zusammen zu basteln bis diese, gewürzt mit einigen kommas, sätze ergeben, welche aufgereiht dann wiederrum, wie mutti und vati ein kind auf die welt, ein text zu papier bringen...

so schwer kann das doch nicht sein...

merda...
20.2.07 23:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung